„Der Ernährungskompass“ von Bas Kast

Bas Kast ist Wissenschaftsjournalist und hat sich die letzten 3 Jahre durch eine Masse an Ernährungsstudien geackert. Mit seinem Buch „Der Ernährungskompass“ hat er eine übersichtliche Zusammenfassung der derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnisse auf den Markt gebracht.
Die Hauptkapitel umfassen alle Infos über Kohlehydrate, Proteine und Fette. Er beschreibt sehr einfach, humorvoll und verständlich wie unser Stoffwechsel funktioniert, warum heutzutage Übergewicht so ein großes Problem ist, warum Diäten in herkömmlichen Sinn nicht helfen und dass Low-Carb nicht die richtige Ernährungsform für jeden ist.
Nach jedem Kapitel fasst er die wichtigsten Informationen zusammen, wobei dir eine Kompassnadel im Norden die „guten“, schützenden und im Süden die schädigenden Nahrungsmittel zeigt.
Am Ende im Epilog fasst er nochmal seine 12 wichtigsten Ernährungstipps zusammen.
Allein mit diesen Zusammenfassungen hast du ein tolles Nachschlagewerk im Bücherschrank.

Er bringt außerdem viele weitere Themen in seinem Buch unter, wie zum Beispiel:

  • Vitaminpillen
  • Getränke, Kaffee, Tee
  • Omega 3, Fisch
  • Olivenöl
  • Zeitpunkt des Essens
  • Diabetes, Insulinresistenz
  • Fasten
  • Alterungsprozess, Krebsrisiko und Sterblichkeitsrisiko
  • Glykämischer Index
  • Fleischkonsum
  • Nüsse, Samen
  • Alkohol

Im Anhang findest du ein Verzeichnis über die Studien, genauere Erklärungen, Links und Rezepte. Es zahlt sich also aus, bei den Fußnoten gleich nachzulesen.

Ich finde, dass er sehr gut darstellt, wie schwierig Ernährungsstudien durchzuführen sind, dass man nicht jedes Ergebnis sofort als die einzige Wahrheit ansehen darf und immer den gesamten Kontext im Auge behalten muss.

Das Buch ist eine gelungene Mischung aus wissenschaftlichen Fakten, gepaart mit persönlicher Erfahrung und Hausverstand.
Er geht sehr viel auf die Themen Herz-Kreislauf und Diabetes ein, ich hätte mir noch mehr über Darmgesundheit und Immunsystem gewünscht.

Abschließend möchte ich dir noch mitgeben, dass gesunde Ernährung in meinen Augen einfach Spaß macht, dem Körper und der Seele gut tut und man nicht zu verbissen an die Sache heran gehen sollte. Konsequenz ist gut aber behalte dir Gelassenheit. Und wie heißt es so schön: „Die Dosis macht das Gift!“

Buch direkt hier bestellen

Wenn ihr über diesen Link bestellt, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet es nicht mehr, so könnt ihr mich unterstützen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.